Kolpingjugend Diözesanverband Limburg

Jetzt mal nur noch 40 km/h

Meldung vom 14.02.13

40kmh.jpgJetzt mal nur noch 40 km/h - ein eher seltenes Verkehrsschild.
Irgendwie nicht langsam und irgendwie nicht schnell.
Irgendwie dazwischen, keine 30er Zone, aber auch keine 50er Zone.
Irgendwie ungewohnt, irgendwie gebremst.

Heute mal ein Kreuz aus Asche, ein im Kirchenjahr einmaliges Kreuz.
Irgendwie bedrückend, und doch auch hoffnungsvoll.
Noch nicht Karwoche, aber auch nicht richtig Jahreskreis. Nicht wie gewohnt.

Das Aschekreuz erinnert uns an die Vergänglichkeit, es wird gezeichnet mit den Worten
“Bedenke Mensch, dass du Staub bist, und zum Staub zurückkehrst".
Gleichzeitig erinnert es uns an Gottes größtes Geschenk: das Leben.

Der Aschermittwoch läutet die Fastenzeit, eine besondere Zeit, ein.
Nun liegen 40 Fasten-Tage vor uns, 40 Tage die Jesu einst durch die Wüste zog.
Er erlebte diese Zeit sicherlich als eine „eigene“ Zeit; zum Nachdenken, zum Zweifeln, zum Hoffen.
Irgendwie Zeit für alles.

Das 40 km/h Schild erinnert uns an diese ungewohnte Zeit, auf der Straße ist es lediglich ein Verkehrsschild.
Am Aschermittwoch jedoch markiert es den Beginn der nächsten 40 Tage, einer ganz eigenen Zeit.


Impressum · Administration