Kolpingjugend Diözesanverband Limburg

Impuls zum 3. Advent

Meldung vom 14.12.13

Es ist so weit... der 3. Advent. Es sind nur noch 9 Tage bis zum Heiligen Abend. Für diese Woche - so nah an Weihnachten - möchte ich euch ein Thema ans Herz legen, welches mich besonders beschäftigt und wofür JETZT genau der richtige Zeitpunkt ist: an die Menschen zu denken und für sie zu beten, die nicht so wie wir in Frieden, sondern im Krieg leben.

Was ist Frieden?

"Was ist Frieden?", fragte das Kind. "Frieden", erwiderte der Großvater, "Frieden ist, wenn es keinen Krieg mehr gibt und die Menschen der unterschiedlichsten Völker und Rassen sich wieder miteinander vertragen.". "Frieden ist, wenn wir einander in der Familie eingestehen, was wir falsch gemacht haben, und versuchen, es in Zukunft besser zu machen", erwiderte die Mutter. "Frieden ist, wenn du mir nicht mehr das Spielzeug wegnimmst, sondern mich auch einmal mit deinen Sachen spielen lässt", meinte der Bruder. Am nächsten Tag ging das Kind im Kindergarten geradewegs auf ein anderes zu und sagte: "Hier hast du die Schaufel wieder, die ich dir gestern im Sandkasten weggenommen habe, mein Eimerchen schenke ich dir dazu. Jetzt haben wir Frieden."

Auch wir können also Frieden schaffen. Keinen Weltfrieden, aber wenn jeder in seinem nächsten Umfeld über seinen Schatten springt und seinem Feind verzeiht, Fehler eingesteht oder seinem Spielfreund die Schippe zurück gibt, trägt jeder etwas zum Weltfrieden bei.

Ich wünsche euch gesegnete Festtage und gebe euch noch einen Spruch mit auf den Weg:

"Glaubst du, dass Frieden auf der Welt jemals möglich sein wird?", fragte ein Mensch einen Weisen. "Das liegt auch an dir", antwortete dieser.


Impressum · Administration