Kolpingjugend Diözesanverband Limburg

Bundeskonferenz der Kolpingjugend

Meldung vom 01.11.15

Vom 23. bis 25. Oktober 2015 fand die Bundeskonferenz 2015-2 der Kolpingjugend in Düsseldorf statt. Der DV Limburg war hier durch Joachim Kohl, Erik Wittmund und Robin Stowers vertreten. Da nicht ordnungsgemäß eingeladen wurde, konnten wir lediglich bei Trendabstimmungen unsere Stimmen abgeben. Die außerordentliche Bundeskonferenz 2015-3, wo letztendlich allen Diskussionen ein Beschluss folgt, findet am 28. November 2015 in Fulda statt.

 

Hauptthema der Bundeskonferenz war die Leitung der Kolpingjugend. Hierfür wurde am Samstagmorgen das aktuelle Modell des Bundesleitungsteams reflektiert und rege diskutiert. Die bis dato eingegangenen Anträge – besonders der Antrag der DVs Münster und Paderborn - zur Zukunft des Bundesleitungsteams wurden in die Diskussion mit einbezogen und gemeinsam mit allen Delegierten wurde vereinbart, zu einem ähnlichen Modell wie vor dem Bundesleitungsteam zurückzukehren. Statt der Bundesleitung und des Bundesarbeitskreises soll es nun eine Bundesleitung und einen Beratungsausschuss, der aus Mitgliedern aller Regionen, Landesverbänden und Arbeitsgruppen besteht, geben. Eine entsprechende Satzungsänderung dazu soll auf der Bundesversammlung im nächsten Jahr erfolgen.

 

Zum Ende der Testphase des Bundesleitungsteams traten drei Personen von ihren Ämtern zurück und wurden am Samstagabend verabschiedet: Annika Busch, Cathrin Lambers und Katharina Norpoth werden in Zukunft nicht mehr Teil der Leitung der Kolpingjugend sein. Katharina Norpoth bekam zeitgleich für ihr Engagement das Ehrenzeichen der Kolpingjugend verliehen. Des Weiteren wurde Christiane Wöste, die lange Jahre im Büro der Kolpingjugend tätig war, verabschiedet. Wir wünschen allen alles Gute für die Zukunft!

 

Auch auf der Bundeskonferenz war die aktuelle Flüchtlingsproblematik ein Thema. So berichtete Matthias von Schlichtgrul-Guse vom Kolping Jugendwohnen, wie sich das Jugendwohnen für Asylbewerber nach ihrer Ankunft einsetzt und sie unterstützt. Des Weiteren wurde das Video der Aktion „zeichensein“ vorgestellt und mit tosendem Applaus quittiert. Nähere Informationen sowie das gesamte Video findet ihr auf http://www.kolpingjugend.de/zeichensein/die-aktion/


Impressum · Administration