Kolpingjugend Diözesanverband Limburg

Impuls

Meldung vom 23.02.16

Wenn es bei mir „brennt“, bin ich dann bereit um Hilfe zu bitten?

Ein Feuer bekommen wir durch den Einsatz der Feuerwehr recht schnell in den Griff.

Doch wie sieht es mit dem Feuer aus, das in uns brennt?

Es kann uns beflügeln, es kann uns aber auch „verbrennen“.

Ich habe einen Menschen verloren, ich bin maßlos enttäuscht worden, ich . . . !

Denke ich da auch an Hilfe, die ich bei Jesus finde?

Ich habe es versucht, aber . . .

Gottes Wege sind nicht meine Wege, Gottes Gedanken sind nicht meine Gedanken, ich glaube aber, dass ER bei mir ist, dass ER zu mir spricht, dass ER mir eine Antwort auf mein brennendes Herz gibt, ich muss nur „richtig“ hinhören.

Clemens Wittek, Geistlicher Begleiter der Kolpingjugend DV Limburg


Impressum · Administration