Kolpingjugend Diözesanverband Limburg

Diƶzesaner Jugendtag in Limburg - wir waren dabei...

Meldung vom 21.03.16

Auch in diesem Jahr fanden sich wieder ca. 500 Jugendliche in Limburg ein, um am 18. März den Diözesanjugendtag des Bistums zu feiern. Unter dem Motto „Herzklopfen“, angelehnt an das Jahr der Barmherzigkeit, fanden Workshops an verschiedenen Locations in Limburg statt. So kochten die KjG und die Kolpingjugend gemeinsam mit dem BDKJ nationale Gerichte aus Syrien, Ägypten und Pakistan, um den Firmlingen die Flüchtlingsthematik näher zu bringen. Das Ganze war Teil des Projekts „Eat & Greet“ des BDKJ, an dem sich auch Annika Busch aus der Kolpingjugend ehrenamtlich beteiligt. "Herzklopfen bekommt man ja auch, wenn man fremde Menschen trifft. Beim gemeinsamen Kochen können Ängste abgebaut werden und das Herz klopft vielleicht vor Freude", so Stephanie Herrmann vom BDKJ. Den aufregenden Tag, den sicher das ein oder andere Herz höher schlagen ließ, ließen die Teilnehmer bei der traditionellen Vigil im Limburger Dom ausklingen. Das Gotteshaus war in verschiedene Farbtöne getaucht. Licht und Schatten sorgten, untermalt von Musik, für ein außergewöhnliches Raumerlebnis.

Neben dem Jahr der Barmherzigkeit und der Flüchtlingssituation in Idomeni stand auch der Weltjugendtag in Krakau im Vordergrund. Der Diözesanjugendpfarrer Uwe Michler, der gemeinsam mit Weihbischof Löhr und Jürgen Otto der Vigil vorstand, lud alle Jugendlichen ein, sich noch kurzentschlossen für die Fahrt des Bistums anzumelden.


Impressum · Administration