Kolpingjugend Diözesanverband Limburg

Verbandsstruktur

Demokratische Mitbestimmung ist ein wesentlicher Bestandteil des Selbstverständnisses der Kolpingjugend auf allen Ebenen. Die Kolpingjugend ist ein Lernraum für emanzipatorische und demokratische Einstellungen.

Die Diözesankonferenz (DIKO) ist das oberste beschlussfassende Gremium. Sie findet ein- bis zweimal im Jahr statt und setzt sich aus bis zu 4 gewählten Jugendvertreter/innen aus den örtlichen Kolpingfamilien und Bezirken zusammen. Die Delegierten diskutieren und entscheiden zusammen über wichtige verbandliche und gesellschaftliche Themen. Sie wählen auch das Jugendteam.

Organigramm.jpg


Impressum · Administration