Kolpingjugend Diözesanverband Limburg

Märchenland im Abenteuercamp

Das Abenteuercamp 2014 führte 68 Kinder und Jugendliche von Zauberhand ins Märchenland. Vier Tage lang bevölkerten sie mit ihren Betreuern und Teamern den Zeltplatz in Waldernbach. Heiß war es im Märchenland. Deshalb gab es neben verschiedenen Workshops, kreativen Aufführungen und dem „alten Mann", der Märchen im neuen Gewand verpackte, auch kühle Abwechslung: Schon am Samstag erfreute sich die Wasserrutsche größter Beliebtheit, am Sonntag ging es schließlich zum nahegelegenen Seeweiher zum Schwimmen.

Auch ein gemeinsamer Gottesdienst durfte nicht fehlen: Unter freiem Himmel sangen und beteten alle gemeinsam und schrieben ihre Träume an die Kirche auf. So hieß es nicht nur „Es war einmal...", sondern die Kinder und Jugendlichen zeigten, wie lebendig Glaube heute sein kann.

Die Teilnehmer hatten schließlich auf dem ungewohnten Terrain genauso viel Spaß wie in den Vorjahren - für das Team bedeutete dies jedoch einen großen Mehraufwand: Da der gewohnte Zeltplatz in Kirchähr zur Zeit nicht nutzbar ist, mussten mobile Aufenthalts- und Küchenzelte herbeigeschafft werden. Dies ging leider nicht „von Zauberhand" -doch mit viel Tatkraft meisterten die Kolpinger rund um Lagerleitung Annika Busch auch diese Herausforderung.



                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           
zurück zur Bildergalerie

Impressum · Administration