Kategorien &
Plattformen

…do they know it´s christmas time at all?

…do they know it´s christmas time at all?
…do they know it´s christmas time at all?

…do they know it´s christmas time at all?

Bob Geldof & Midge Ure, "Do They Know It‘s Christmas?"

Ich summe vor mich hin, in meinem Kopf schwirrt diese Liedzeile umher.

Heute ist Heilig Abend. Ein ganz besonderer Abend.  Und auch ein besonderer Tag für mich. Ich teile meinen Heiligen Abend. Aber nicht klassisch im Kreise meiner Familie. Nein. Ich teile meinen Heilig Abend mit Kindern, die diesen Abend nicht mit ihren Familien verbringen können. So starte ich am frühen Nachmittag meinen Arbeitstag. Wobei es mir nicht als solcher vorkommt.

Ich versuche den Kindern einen wundervollen Tag zu ermöglichen, mit schönen Momenten, Lachen, Strahlen und Staunen. Mit viel Wärme und Licht. Damit sie kurz vergessen können ihre Familie nicht bei sich zu haben und ein „normales“ Weihnachten zu feiern.

So halte ich kurz inne und mache mir bewusst wie glücklich ich mich schätzen kann mein Weihnachtsfest mit vielen lieben Menschen um mich feiern zu dürfen. Ich sehe meine Familie, besuche Freunde zum traditionellen Weihnachtskaffee und wünsche denen, die ich nicht sehe, „Frohe Weihnachten“ mittels Smartphone.

Geschenke, Festtagsessen und süße Naschereien sind schön, schmecken gut und machen Freude. Aber sind sie zweitrangig. Die Zeit, die wir miteinander verbringen, ist viel wertvoller. Sie schafft Erinnerungen, stärkt die Familien- und Freundschaftsbande und lässt es uns wohl ums Herz gehen.

Nimm dir einen Moment Zeit, halte inne, entzünde ein kleines Licht. Spüre die Wärme des Lichtes, freue dich an der Flamme des Lichtes, sieh die Helligkeit des Lichts in der Dunkelheit.  Erinnere dich warum wir Heilig Abend feiern. Sieh das Licht an und freue dich über die Geburt Jesu. Feiere sie im Kreise deiner Liebsten, kehre zu ihnen zurück und sei dankbar diesen besonderen Tag mit ihnen verbringen zu dürfen. Es ist etwas Besonderes! Frohe Weihnachten!

Annika Busch